Onlinebuchmesse 2018 Tag 11 Suche

Eigentlich bin ich immer auf der Suche, nach allem möglichen. Speziell für mein Dasein als Autorin komme ich da auf folgende Liste:

 

Blogger

Meine Kontakte sind nicht gerade üppig. Ich könnte Hilfe seitens einiger Blogger gebrauchen, die irrsinnig gerne High Fantasy lesen, ihren Schwerpunkt auf Abenteuer legen, Selfpublishern gegenüber aufgeschlossen sind und nicht bloß Taschenbücher bevorzugen. Letzteres soll nicht abwertend klingen, nur, Taschenbücher gehen schon extrem ins Geld besonders, wenn es knapp 600 Seiten dicke Exemplare sind.

 

Testleser

Derzeit suche ich nicht direkt nach interessierten und zugleich versierten Lesern im Bereich High Fantasy. Aber ich hätte nichts gegen einige Meldungen, die sich vielleicht ab Frühjahr 2019 bereit erklären würden, meine Rohfassung zu Band 3 des Kataria-Zykluses durchzulesen und mir Feedback geben. Zwar kann man jeden Band für sich verstehen, allerdings empfehle ich die ersten beiden Bände gelesen zu haben, da die Geschichte stufenweise aufeinander aufbaut.

 

Das ist eigentlich alles, wonach ich suche. Die Liste ist überraschend kurz. Doch diese beiden Punkte sind für mich von großer Wichtigkeit.

 

Und mit dieser Suche möchte ich mich von der Onlinebuchmesse 2018 verabschieden. Ich weiß, morgen wäre noch ein (letzter) Tag, der dem Gewinnspiel und Goodies gewidmet ist. Doch da bei mir erst vor ein paar Tagen eine Buchverlosung mit Goodiebags zu Ende gegangen ist - deren Timing alles andere als vorbildlich war aufgrund von Lieferproblemen für das Buch - empfinde ich es persönlich als zu dicht aufeinanderfolgend. Seid mir nicht böse, doch ich meine, Goodies sollten etwas Besonderes bleiben und nicht jederzeit verfügbar sein.

 

Eure Rike

 

zurück

 

#obm2018

#obm2018Halle1

#onlinebuchmesse

#buchmesse

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0