Onar

Onar ist ein Kontinent der fernab der anderen Landmassen Katarias im Äquatorbereich liegt. Dies ist die Heimat der Rhinag, Drakkaren, Wargs sowie Beels.

 


 

Klimazonen

 

Dank der geografischen Lage dominiert dort das tropische Regenwaldklima. Es zieht sich über die nördliche Hälfte des zweigeteilten Kontinents. Der Süden ist aufgeteilt in Feuchtwälder, Steppen und Wüsten (Inland wie auch küstennah).

 

Hinweis:

 

Dies ist ein erster mit wichtigen topographischen Merkmalen versehener Entwurf vom Kontinent Onar. Änderungen sind mir vorbehalten.

Geographie

 

Am markantesten an Onar sind seine zwei ungleichen Landmassen. Ursprünglich war es mal ein Kontinent, der allerdings durch sehr starke vulkanische Aktivitäten zerbrach. Die Bruchstelle ist mehr als Tausend Meter breit und geprägt durch mehrere Hundert Meter hohe Steilwände. Dort mündende Flüssen enden als imposante Wasserfälle.

 

Am nördlichen Ende dieser Zerschlagung liegt das Murnui Atoll, der Ursprung dieser Katastrophe. Seither ist der nun im Meer versunkene Vulkan nicht mehr aktiv.

 

Küstennah wie auch im Landesinnern befinden sich teils sehr weitläufige Gebirgsregionen. An einigen finden sich noch bis heute vulkanische Aktivitäten. Wenige dieser Regionen reichen sogar bis an die Schneefallgrenze heran.

 

An diversen Küstenabschnitten befinden sich kleinere und mittelgroße Inselgruppen, die von den dort auf dem Festland lebenden Völkern teilweise mit besiedelt werden.

 


 

zurück

Kommentar schreiben

Kommentare: 0